Über Natascha

Um einen kurzen Einblick darin zu geben wer hinter Tintenfuchs steckt, möchte ich mich kurz vorstellen.
Mein Name ist Natascha, ich bin ursprünglich aus Graz, wo ich Anglistik und Informationsdesign studiert habe. Mit Kalligraphie hat eigentlich beides nichts zu tun, aber die Anglistik hat meine Liebe zu Worten und Informationsdesign meine Liebe zur Gestaltung geprägt. Die Kombination ist also nicht zu abwegig.

Nach meinem Studium bin ich nach Wien gezogen und habe erstmal in ein paar Agenturen gearbeitet um dann festzustellen: Ich will den ganzen Tag nur schreiben. Nun soll der Mensch aber den größten Teil des Tages mit Arbeit verbringen, also blieb mir nur eine Wahl: Das Schreiben zur Arbeit zu machen. Und so ist mein Arbeitsmaterial jetzt Feder und Tinte und ich genieße jede Sekunde davon.

Ich durfte bereits Kurse bei Master Penmen und international renommierten Kalligraphen wie Master Penman Michael Sull, Jake Weidmann und Barbara Calzolari absolvieren. Ich habe an Seminaren in Berlin, Italien und den U.S.A teilgenommen um meine Fähigkeiten auszubauen und ich höre nie auf, mein Schriftbild zu verbessern.

Privat liebe ich Brettspiele, TV-Serien, Comics und Tiere. Ich helfe ein bisschen bei der Wildtierhilfe Wien aus und gehe gerne auf Comic-Cons, wo ich meine Leidenschaft für Kalligraphie mit meiner Nerd-Seite verknüpfen kann. Und ich schreibe viele Briefe.